Lauch küsst Mangold - Rezept

Aktualisiert: 11. Dez. 2020


Der Mangold gehört zu den nährstoffreichsten Gemüsesorten. Er enthält Mikronährstoffe wie Vitamin C, Vitamin B2, Vitamin K, Betacarotin, Magnesium und Eisen sowie etliche sekundäre Pflanzenstoffe. Die grüne Farbe der Mangoldblätter beruht auf dem Chlorophyll, was sich sehr positiv auf uns auswirkt.

Das Gemüse hilft unter anderem bei der Verdauung, lindert Entzündung und soll das Krebsrisiko senken. Die bunten Stiele basieren auf den pflanzlichen Farbstoffen, den Anthocyanen, Betalainen und Carotinoiden, welche unter anderem antioxidativ, entzündungslindernd und damit auch effektiv die Gesundheit fördern.

ZUTATEN

Für zwei Portionen

200 g Mangold, in 5 cm große Stücke geschnitten

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

5 cm Porree, fein gehackt

2-3 EL Olivenöl

Meersalz


ZUBEREITUNG

Eine große Pfanne erhitzen und 2-3 EL Olivenöl hineingeben. Zunächst den fein gehackten Porree und Knoblauch eine Minute andünsten. Anschließend den Mangold mit dazugeben, mit Salz würzen. Für ca. 5 Minuten auf mittlerer Hitze braten.

Bio-Mangold ist mit deutlich weniger Pestiziden belastet.





72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Inspiration